Kunst aus Klebeband

08.10.2016 bis 05.11.2016, Vier Wochen „Tape Art Convention“ in Berlin

Die Kunst mit dem Klebeband hat ihren Ursprung in der Urban Art und der Street Art. In den vergangenen Jahren ist sie zu einer eigenständigen Kunstform herangereift. Die Künstler setzen dabei die Vielfalt an Material, Form und Farbe, die das Klebeband bietet, in eine verblüffende gestalterische Bandbreite um: Tapes aus Gewebe, Papier, Folie oder PVC ermöglichen völlig unterschiedliche Effekte. Als Untergrund dienen Leinwand, Glas, Beton oder Holz. Teilweise werden Bilder hinterleuchtet, teilweise beziehen die Künstler die Umgebung ein.

EviKupfer 

Berlin gilt als europäisches Epizentrum der neuen Kunstrichtung. Nun bringt die „Tape Art Convention“ in der Neurotitan Galerie am Hackeschen Markt neun der bekanntesten Künstler der internationalen Szene zusammen. Neben Slava Ostap und dem Kollektiv Tape That aus Berlin sind das Benjamin Murphy (London), Buff Diss (Australien), Evi Kupfer (Nürnberg), Felix Rodewaldt (München), Jay Walker (Philadelphia), Mark Khaisman (Philadelphia) und Max Zorn (Amsterdam). Bunte Pop-Art von Evi Kupfer wird ebenso zu sehen sein wie strenge Schwarz-Weiß-Porträts von Benjamin Murphy oder auch Murals im Außenbereich.

Auf 300 Quadratmetern Fläche werden aber nicht nur fertige Werke präsentiert – die Besucher können während der Creative Labs vor Ort erleben, wie Tape Art entsteht. Am Wochenende bieten die Künstler zudem Workshops für Besucher an, die die Kunst mit Klebeband selber ausprobieren möchten. Partner der „Tape Art Convention“ ist der Klebebandhersteller Klebeland GmbH aus Kreuzberg.

Slava Ostap 

„Tape Art Convention“, 8. Oktober bis 5. November 2016 in der Neurotitan Galerie von Schwarzenberg e.V., Rosenthaler Straße 39, 10178 Berlin.

Vernissage: Samstag, 8. Oktober 2016, 19 Uhr

Workshops für Besucher: 9. Oktober (Jay Walker), 16. Oktober (tba), 23. Oktober (Tape That), Teilnahmegebühr: 25 Euro, Anmeldung unter participate@tapeartconvention.com

Creative Labs: Termine werden unter Social Media bekannt gegeben

Mehr unter: http://www.tapeartconvention.com/