Berlindustrie

Dynamisch, kreativ und zukunftsweisend ...


BERLINDUSTRIE
ENTDECKE NEUIGKEITEN UND UPDATES ZUR BERLINER INDUSTRIE ONLINE UNTER: #berlindustrie

Berlindustrie – die Industriekampagne

Über die Kampagne 

Die Industriekampagne Berlindustrie wurde Ende 2010 von be Berlin und dem Berliner Senat im Rahmen des Masterplans Industriestadt Berlin 2010-2020 ins Leben gerufen. Regional, deutschlandweit – und seit 2012 auch international – macht die Kampagne seitdem mit Events und Aktionen den Industriestandort und seine zahlreichen innovativen Unternehmen sichtbar. Markenzeichen der Kampagne sind die die bunten Icons der insgesamt 22 Partnerunternehmen von Berlindustrie, die jeweils auf ein Produkt "Made in Berlin" verweisen.

Darüber hinaus gibt Berlindustrie auf dieser Plattform mit Interviews, Reportagen, Berichten und Videos Einblicke in das aktuelle Geschehen am Industriestandort. Ideen, Vorschläge oder Beiträge rund um das Thema Berliner Industrie nehmen wir gern entgegen unter redaktion(at)berlindustrie.de

 

  •  
    Einblick

    Im Zeichen des Aluminiums

    Die Berliner boeba Montagen- und Aluminium-Bau GmbH fertigt und montiert Schwellen, Fensterbänke, Dachränder oder komplette Hausfassaden aus Aluminium. Alternative Wege beschreitet die Firma für ihre Nachwuchskräfte – und wurde dafür von der IHK Berlin und der Handwerkskammer Berlin zum besten Ausbildungsbetrieb 2016 in der Kategorie „ab 50 Mitarbeiter“ ausgezeichnet. mehr
  •  
    Einblick

    Made in Berlin: Seilspielgeräte in Neuseeland

    Einer der modernsten und größten Spielplätze der südlichen Hemisphäre wurde Ende Juni im neuseeländischen Christchurch eröffnet. Die speziell für den „Margaret Mahy Family Playground“ entwickelten Seilspielgeräte entstanden in Berlin-Reinickendorf – beim Weltmarktführer, der Berliner Seilfabrik.  mehr
  •  
    Fakten

    „Adlershof-Johannisthal“– neues Gewerbegebiet in Schöneweide

    Einst wurden hier massenhaft Güter verschoben, später wurde der Rangierbahnhof Schöneweide stillgelegt. Künftig soll auf dem 40 Hektar großen Areal ein Gewerbegebiet entstehen – in direkter Nachbarschaft zum Technologiestandort Adlershof. Die Pläne dafür wurden jetzt vorgestellt. mehr
  •  
    Fakten

    Veranstaltungs-Tipp: Zweimal Berliner Wasser

    Ob als Trink-, Regen- oder Abwasser: Wer sich schon immer mal näher mit dem Berliner Wasser beschäftigen möchte, kann dies am 16. Juli gleich an zwei ungewöhnlichen Orten tun: In Prenzlauer Berg laden die Berliner Wasserbetriebe zum Tag des offenen Kanals in einen historischen Überlaufkanal ein –  und in Kaulsdorf kann man das dortige Wasserwerk anlässlich seines 100. Geburtstags besichtigen. mehr
  •  
    Fakten

    James Dyson Award 2016: bis 19. Juli bewerben

    Die Berliner Industrie steht weltweit für innovative Ideen und Technologien. Nachwuchsdesigner oder angehende Ingenieure der Hauptstadt können dies im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs unter Beweis stellen: Noch bis zum 19. Juli können sie Projektideen für den James Dyson Award 2016 einreichen. Ins Leben gerufen wurde der Award von dem gleichnamigen Engländer, der durch seine revolutionären Produktentwicklungen berühmt wurde. mehr

Seiten

Industrie 4.0 in Berlin

Industrie 4.0 in Berlin